Profile am IKG

Die Schülerinnen und Schüler können in Klasse 8 zwischen dem naturwissenschaftlichen Profil und dem sprachlichen Profil wählen. Das naturwissenschaftliche Profil mit dem Kernfach „Naturwissenschaft und Technik“ bestimmen Praxisbezug, Handlungsorientierung und fächerübergreifendes Arbeiten. (Das IKG ist Stützpunktschule für das Nat-Working-Projekt in Molekularbiologie.) Im sprachlichen Profil lernt man drei Fremdsprachen.

 

  • Alle Schülerinnen und Schüler beginnen in Klasse 5 mit Englisch.
  • Alle wählen in Klasse 6 Französisch oder Latein als 2. Pflichtfremdsprache. 
  • Alle können in Klasse 8 wählen zwischen
  1. dem naturwissenschaftlichen Profil mit zwei Fremdsprachen (Englisch und Französisch oder Englisch und Latein) und dem Profilfach „Naturwissenschaft und Technik“
  2. und dem sprachlichen Profil mit Spanisch als 3. Pflichtfremdsprache.

Latein wird nur am IKG als Pflichtfach unterrichtet.  

Profile am IKG

  

Seit dem Schuljahr 2013/2014 bietet das IKG bilingualen Unterricht an. Lesen Sie hier mehr darüber.


Musikprofil

Von Seiten der Eltern- und Lehrerschaft wurde in den letzten Jahren immer wieder der Wunsch nach einem zusätzlichen Angebot für musisch begabte Schülerinnen und Schüler geäußert. Das IKG hat bereits einen sehr erfolgreichen Unterstufenchor, eine Bigband, ein Orchester und einen Oberstufenchor in Zusammenarbeit mit dem OHG. Die Musikschule Tuttlingen ist in den verschiedensten musikalischen Bereichen auf Wettbewerben bis zur Bundesebene hervorragend vertreten. Deshalb ist ein Musikprofil am IKG für die Region eine sehr gute Erweiterung des bestehenden Angebotes. Die Musikfachschaft hat ein tolles Konzept für das IKG ausgearbeitet.

Mitte November 2011 wurde das Musikprofil vom Regierungspräsium Freiburg genehmigt und seit dem Schuljahr 2012/2013 ist dieses Profil in der 5. und in der 8. Klasse verfügbar.

Lesen Sie auf der Seite der Fachschaft Musik mehr über unser neues Musikprofil.