Was ist eine ASSEMBLY?

Nach englischem Vorbild treffen sich an einem Ort in regelmäßigen zeitlichen Abständen alle Schülerinnen und Schüler der gesamten Schule sowie die Schülerinnen und Schüler einer Klassenstufe und erfahren voneinander, von Lehrerinnen und Lehrern und von der Schulleitung wichtige Neuigkeiten des Schullebens.

Die ASSEMBLY des Immanuel-Kant-Gymnasiums

Die Schulassemblies (Schulversammlungen) findet mindestens drei mal pro Schuljahr, die Jahrgangsstufenassemblies finden mindestens zwei mal pro Schuljahr statt.

Die ASSEMBLY des Immanuel-Kant-Gymnasiums findet in der Aula statt und enthält Informationen zu schulischen Themen, Abläufen und Regeln. Für die Kursstufe sind insbesondere im zweiten Halbjahr häufigere Versammlungen geplant, um die wichtigen Informationen rund um das Abitur zeitnah weiterzugeben.

An unserer Schule dient die ASSEMBLY neben der Informationsvermittlung dem Zusammenhalt und der Identifikation der Schulgemeinschaft. Dabei legen wir besonderen Wert auf folgende Aspekte:

  • Ein fairer Umgang aller Schüler miteinander
  • Solidarität und Hilfsbereitschaft
  • Entwicklung eines „WIR“-Gefühls
  • Sauberkeit von Klassenräumen, Schulhof und Toiletten

Die Durchführung der ASSEMBLY kann von der Schulleitung und bzw. oder von einer Gruppe von KollegInnen, die die jeweiligen Themen vorbereiten, übernommen werden. Auch die SMV soll hier eine Plattform bekommen, um Ihre Informationen an die Schülerinnen und Schüler zu bringen.

Gibt es für die ASSEMBLY Regeln?

  • Die Schülerschaft und die LehrerInnen können sich mit bestimmten Anliegen für eine Vorstellung in der ASSEMBLY anmelden.
  • Eine ASSEMBLY dauert in der Regel 15 – 45 Minuten.
  • Die Begrüßung erfolgt durch die Schulleitung.
  • Die SchülerInnen sitzen klassenweise in der Aula.
  • Es darf geklatscht werden, es darf auch abgestimmt werden.