Wer kann sich beraten lassen?

  • Schüler/innen
  • Eltern
  • Lehrer/innen

Wann ist ein Beratungsgespräch sinnvoll?

  • Die Noten verschlechtern sich plötzlich
  • Die Schülerin/ der Schüler fühlt sich von der Klasse abgelehnt
  • Trotz Vorbereitung ist die Angst z.B. vor Klassenarbeiten groß
  • Es gibt Lernprobleme (konzentrieren, merken, vergessen,…)
  • Es gibt Schwierigkeiten im Elternhaus und/ oder in der Schule
  • Es tritt die Frage auf, ob dies die richtige Schule ist

Was geschieht in einer Beratung?

  • Der/ die Ratsuchende schildert die Sachlage, ich höre zu
  • Wir erarbeiten gemeinsam eine Lösung
  • Ich unterstütze bei den Lösungsschritten

Worauf sich jede/ r verlassen kann:

  • Schweigepflicht
  • Wertschätzung
  • Gespräche mit Beteiligten nur nach Absprache

Zu meiner Person:

Mein Name ist Gabriela Martin. Ich unterrichte seit 2011 am IKG die Fächer Musik und Deutsch. Meine Beratungslehrer-Ausbildung habe ich 2002 abgeschlossen.

Kontaktaufnahme:

  • Über das Sekretariat (Tel.: 07461/76001-0)
  • per Email