Aesculap-Exkursion der Kursstufe 2

Am 29. Januar hat der 4-Stündige Neigungskurs Geographie gemeinsam mit dem Wirtschaftskurs Aesculap besucht. Zusammen mit den Begleitlehrern Herr Schuldt und Frau Tischhauser hatten wir die Möglichkeit Tuttlingens größtes Medizintechnik-Unternehmen näher kennenzulernen. Zuerst bekamen wir eine kurze Präsentation der breiten Produktpalette, welche über 30.000 verschiedenster Instrumente, Implantate sowie verschiedenster kleiner Produkte, die in jedem Krankenhaus zu finden sind, umfasst. Danach konnten wir, aufgeteilt in Gruppen, einen Blick hinter die Kulissen der einzelnen Bereiche der Produktion, Benchmark Factory und Logistik erlangen. Neben den vielen technologisierten Abläufen wie z.B. durch Roboter hat uns auch das imposante Warenlager beeindruckt. Im Gegenzug dazu, waren wir jedoch auch überrascht, wie viel nach wie vor von Hand gefertigt wird und dementsprechend viel Fingerspitzengefühl von den Auszubildenden verlangt. Danach konnten wir den Vorstandsvorsitzenden Dr. Joachim Schulz kennenlernen, und unsere Fragen, die im Laufe des Vormittags offen geblieben sind, stellen. Um halb 1 war es dann auch schon Zeit für das Mittagessen, zu dem wir alle ins Betriebsrestaurant eingeladen waren. Wir danken der Firma Aesculap für die spannende Führung und Sophie Schulz, welche die Exkursion im Rahmen ihrer GFS organisiert hat.

 

Bericht: Franziska Leuthner

Zurück