Big Band Konzert 2023 am Immanuel-Kant-Gymnasium

Voluminös, spannungsreich, lässig! So gestaltete sich der Auftakt des Big Band Konzertes am 10.03.2023 in der Aula des IKG. Zwei Stunden sorgten die Big Bands „tutti funk“, unter der Leitung von Tristan Kaltenbach, und „Prime Time“, unter der Leitung von Jochen Freiberg für einen unterhaltsamen, aufregenden und abwechslungsreichen Abend.

Zu Beginn erklang das bekannte „Peter Gunn theme“ aus dem Film „Blues Brothers“, das die SchülerInnen nicht nur musikalisch, sondern auch optisch perfekt darboten im coolen Schwarz-weiß-Look.

Charmant und informativ geleiteten die beiden Saxophonisten Jonathan Müller und David Rempp durch das weitere Programm der Big Band „tutti funk“. Mit einer „Hymne“ an die Wissenschaft und Forschung, welche eigens für den Wettbewerb „Jugend forscht“ komponiert wurde, überraschten und erstaunten die jungen Musiker das Publikum. Den gesanglichen Part übernahm passenderweise die Fachfrau der Wettbewerbsbetreuung, Katharina Kaltenbach.

Der nächste Titel „Oye como va“ enthielt neben dem lateinamerikanischen Groove auch Improvisationen von Klavier, Saxophon und E-Gitarre. Ins Genre des Rocks versetzte der Song „Enter Sandman“ von Metallica, das begeisterte Publikum.

Die bekannten Pop-Balladen „Shallow“ und „What a wonderful world“ weckten den melancholischen, wie auch sanften Teil der Gemüter der Zuhörer. Dieser weiche, versöhnliche Gegensatz zu den zuvor genannten Stücken, wurde vortrefflich von „tutti funk“ vertont und stellt einmal mehr unter Beweis, wie vielseitig und tiefgründig Musik sein kann. Gerade in Zeiten von Krisen wirken die Stücke als Balsam für unsere Seelen.

„It don`t mean a thing, if it ain`t got that Swing” fasste in Worten und Tönen zusammen, welch besondere Wirkung dem Jazz zugesprochen werden kann und verlieh der ersten Hälfte des Konzerts einen gebührenden Abschluss.

Nach einer 20minütigen Pause, in der für das leibliche Wohlbefinden bestens gesorgt wurde, trat die Big Band „Prime Time“ in Erscheinung. Diese bot ebenfalls ein vielfältiges, durchmischtes Programm, bestehend aus Swing, Latin und Jazz. Als Überraschung trat die Sängerin Jackie Wolf auf die Bühne und performte unter anderem den weltbekannten Klassiker „A natural woman“.

Insgesamt sprach die Musik an diesem Abend für sich und hinterließ ein euphorisiertes Publikum. Ein voller Erfolg.

 

Bericht: Karlina Krause

Bilder: Steffen Böer

Zurück

Aktuelles

Anmeldung zum Schuljahr 2024/2025

Liebe Eltern,

wir freuen uns, dass Sie Ihr Kind an unserer Schule anmelden möchten.

Die Anmeldungen finden im Zeitraum von Dienstag, 05. März bis Freitag, 08. März 2024 statt:

Dienstag, 05.03. und Freitag, 08.03. von 14 bis 16 Uhr
Mittwoch, 06.03. und Donnerstag, 07.03. von 16 bis 18 Uhr


Die Anmeldung kann persönlich in unserem Sekretariat erfolgen.
Sofern Sie Beratungsbedarf haben, vereinbaren Sie bitte einen Termin.
Bitte wenden Sie sich zur Terminvereinbarung an das Sekretariat (Telefon 07461 76 00 10).

Gerne können Sie Ihr Kind auch per E-Mail (info@ikg-tuttlingen.de), per Fax (07461 76 00 190) oder telefonisch (07461 76 00 10) anmelden.

weiterlesen

Einladung zum Schnuppernachmittag am Montag, den 26. Februar von 14.00 bis 15.30 Uhr

Liebe Viertklässler, liebe Eltern,

 

wir laden Sie und euch herzlich zu unserem Kennenlerntag im Innenhof des IKGs ein.

An diesem Nachmittag kannst du das IKG hautnah und vor Ort erleben. Besuche uns und lerne das IKG und seine schulischen und außerschulischen Aktivitäten kennen.

Außerdem kannst du hier Live-Musik hören, Kaffee und Kuchen genießen, gleichzeitig an einem lustigen Stationenlauf teilnehmen und dir so einen tollen Preis sichern!

Wir freuen uns auf euer und Ihr Kommen.

weiterlesen

Wir sind bei Instagram

Folgt uns auf Instagram: ikg_tuttlingen

weiterlesen

Berichte
Alle Berichte