Sport am IKG – wir machen auch im Homeschooling regelmäßig Sportunterricht

Ein ganz normaler Tag im Homeschooling: Aufstehen, Frühstücken, an den PC oder das Tablet sitzen und sitzen und sitzen und sitzen, Mittagessen, und vielleicht am Nachmittag nochmals sitzen und sitzen und….

Für Abwechslung sorgt dabei der Sportunterricht, den wir am IKG auch im Homeschooling regelmäßig durchführen. Die höheren Klassen bewegen sich zumindest eine Doppelstunde pro Woche zusammen mit ihrer Sportlehrerin oder ihrem Sportlehrer in ihrem Zimmer, die jüngere Klassen haben sogar drei Stunden pro Woche Sport.

Und nach ein paar Wochen hat mittlerweile jeder gemerkt: da kann man ja mehr machen, als gedacht. Vom Joggen auf der Stelle über Seilspringen ohne Seil bis hin zu Schattenboxen, Kräftigen und Dehnen ist alles dabei.

Wir bleiben fit und stark und vor allem….wir haben Spaß dabei.

 

Aber was sagen eigentlich die IKG-Schülerinnen und Schüler dazu?

 

Suana: „Also ich finde es gut, dass wir Sport machen, weil Bewegung muss sein und macht Spaß und dann bleiben wir in Form, auch wenn wir so lange vor dem PC sitzen.“

 

Johanna: „Ich finde es macht auch online sehr viel Spaß und es ist auch kreativ. Ich finde es außerdem auch richtig gut, dass wir Übungen erfinden dürfen und dann vormachen können.“

Felicitas: „Ich finde Online-Sportunterricht gut, da man dann trotz Corona fit bleibt. Was ich nicht so gut finde ist, dass man Workouts in verschiedenen Formen machen kann, aber dass z. B. Handball spielen oder Fußball spielen zu Hause im Zimmer nicht geht.“

 

Lina: „Es macht total Spaß, weil wir so auch mal wieder Sport zusammen machen können! Es macht außerdem total müde, wenn man den ganzen Tag vor dem PC sitzt. Da ist Sport super, um wieder Power zu bekommen.“

 

Sofia: „Ich finde es gut, dass wir auch zu Hause Sport machen, weil man manchmal auch einfach keine Motivation hat alleine Sport zu machen und weil man im Lockdown auch keinen Freizeitsport mehr betreiben kann – so bleibt man wenigstens etwas fit.“

 

 

Nicht nur die Schülerinnen und Schüler freuen sich über die Abwechslung; auch für die Sportlehrerinnen und Sportlehrer sind die Sportstunden eine schöne Abwechslung und Höhepunkte der Homeschooling Arbeitsstage.

Vielleicht wird das Wetter ja bald wieder besser und dann wir können wir auch mal eine kurze Joggingrunde drehen oder auf dem Balkon oder im Garten Seilspringen. Möglichkeiten gibt es ganz viele und uns fällt bestimmt noch einiges ein.

Trotz dem großen Sportspaß sind sich alle einig: Sport in der Halle oder im Schwimmbad wäre viel schöner. Hoffentlich dürfen wir da bald wieder hin.

 

Bis dahin: Bleibt fit und gesund.

 

Bericht und Bilder: Steffen Böer

Zurück

Ankündigungen

Liebe IKGler,
soeben erhielten wir offiziell die Mitteilung des KMs, dass ab dem 15. März 21 der Präsenzunterricht für die Klassen 5 und 6 wieder starten soll.
Auszug aus dem Schreiben:

Weiterlesen

Liebe Schülerinnen der Klassenstufe 10, liebe Eltern, mit dem heutigen Schreiben der Ministerin ist nun auch leider definitiv klar geworden, dass unsere SuS in Klassenstufe 10 ihr BOGY-Praktikum nun nicht wie ursprünglich geplant in der Woche vom 22. - 26. März werden antreten können (einige SuS hatten trotz Corona-Pandemie einen Platz bekommen können). Wir konnten jedoch für diese Woche an den Vormittagen zahlreiche externe Referentinnen und Experten aus den unterschiedlichsten Bereichen und Berufssparten gewinnen (Unternehmen, Polizei, Handwerkskammer, MINT-Berufe, Sonderpädagogik, DRK...), die ihr Unternehmen/ihre Einrichtung bzw. die entsprechenden Berufe, Ausbildungs- und Studiengänge auf digitalem Weg (via TEAMS) vorstellen werden, sodass die SuS Einblicke in verschiedene Bereiche bekommen werden und die Woche hoffentlich auch so sehr informativ und kurzweilig für alle ist.

Weiterlesen

Alle Ankündigungen

Berichte

Alle Berichte