Masernschutzimpfung

Liebe IKGler,
es geht an dieser Stelle um die Masernimpfung, die wir an der Schule für alle Schülerinnen und Schüler bis 31.7.21 prüfen müssen. Für uns ist diese Überprüfung ein hoher zusätzlicher Verwaltungsaufwand, den wir gerne vermeiden würden. Aber die Vorgaben des Kultusministeriums sind eindeutig: Die Masernimpfung kann nur über die Vorlage des originalen Impfpasses oder einer BEGLAUBIGTEN Kopie nachgewiesen werden. Eine einfache Kopie reicht nicht, ebenso auch kein Scan des Impfpasses. Beglaubigungen können Sie beim Hausarzt, von dem der Impfpass in der Regel stammt, beim Gesundheitsamt oder auch im Rathaus vornehmen lassen.


Ihre Patricia Pulfer-Jauch

Zurück

Ankündigungen

Sehr geehrte Eltern der Klassenstufen 5 und 6,


wir laden Sie ganz herzlich am Mittwoch, 30.06.2021 von 20:00 Uhr bis ca. 21:30 Uhr zu einem Online-Elternabend unter dem Titel „Jetzt pack doch mal das Handy weg!“.

Herr Gerhard Weber, Präventionsbeauftragter des Zentrums für Schulqualität und Lehrerbildung, wird darin hilfreiche Tipps dazu geben, wie man Kinder und Jugendliche dabei unterstützen kann, einen gesunden, selbstregulierten Umgang mit Medien zu erlernen, welche Apps z.B. bei dieser Selbstregulation helfen kön-nen und welche pädagogischen und technischen Hilfestellungen es bei familiären Auseinandersetzungen über den Handykonsum gibt. Aber auch ein Blick in die aktuelle Forschung zur Mediennutzung ist geplant.

Ein Einladugsschreiben mit näheren Informationen werden Sie von den Klassenlehrern in den Teams- oder Messengergruppen erhalten.

Weiterlesen

Alle Ankündigungen

Berichte

Alle Berichte